Motivation


Ich habe mir schon immer viel Gedanken über das Alter und älter werden gemacht und stellte immer wieder fest, dass da vieles verbessert werden könnte.

In unserer heutigen Gesellschaft zählt der ältere Mensch oft nicht mehr soviel, weil in erster Linie leistungsorientiert gedacht wird.

Stattdessen denke ich, dass gerade ältere Menschen viel an Lebenserfahrung zu geben haben.
Ich bin am Land aufgewachsen und da war die Lebensform der Großfamilie noch üblich, jeder hatte seinen Platz und war wichtig.
Jetzt werden Menschen in Heime untergebracht, rausgerissen aus ihrer gewohnten Umgebung, entwurzelt und vereinsamen dadurch.
Leider ist es heutzutage häufig nicht anders möglich, weil die Kinder arbeiten oder oft weiter weg wohnen usw.
Aber dennoch denke ich, dass jeder so lange wie möglich in seinem gewohnten Zuhause bleiben sollte.
Das möchte ich später auch einmal für mich selbst.

Und deshalb sehe ich einen Sinn darin, dabei mitzuhelfen für ältere Menschen eine bessere Lebensqualität zu schaffen oder zu erhalten.

Da heute viele Frauen berufstätig oder in Ihrer Familie stark ausgelastet sind, wird es für Sie immer schwieriger, zusätzlich alle Aufgaben des täglichen Lebens zu bewältigen.
Oder es bleibt wenig Zeit für die persönlichen Bedürfnisse.

Auch hier setzt mein Dienstleistungsangebot an. Ich unterstütze Sie in vielen Belangen des alltäglichen Lebens.


"Der eine sieht nur Bäume
Probleme dicht an dicht,
der andre Zwischenräume
und das helle Licht"